Eugen Helmlé

*7.September 1927 in Endorf/Saar, +27.November 2000 in Sulzbach/Saarland

Stationen u.a.: Saarländischer Schriftsteller. Studium der Romanistik in Saarbrücken. 1970-82 Lehrbeauftragter für Spanisch an der Universität Saarbrücken.

Arbeitsgebiete: Gedicht, Erzählung, Roman, Hörspiel, Übersetzung

Auszeichnungen/Ehrungen/Preise (Auswahl): Kunstpreis des Saarlandes (1972). Prix Lémanique de la Traduction, Lausanne (1985). Ab 2005 wird ein nach ihm benannter Übersetzerpreis vergeben.
- Mitglied im VS und des PEN-Zentrums Deutschland.

Veröffentlichungen (Auswahl): Im Nachtzug nach Lyon, Prosa (1993, Edition Plasma). Knall und Fall in Lyon, Prosa (1995, Edition Plasma).

Autorenhomepage I Buchbestellung I home I e-mail 1204-0917 © LYRIKwelt